PressFile rechnet sich

PressFile ist einfach zu bedienen. Auch komplexe Presseaussendungen an ganz unterschiedliche Presseverteiler können von geübten Anwendern in wenigen Minuten durchgeführt werden – inklusive der Dokumentation in der Kontakthistorie. Zudem sorgt die PR-Software PressFile für Transparenz: Alle benötigten Informationen stehen per Mausklick zur Verfügung, Auswertungen werden mit wenigen Eingaben erstellt. Praxiserfahrungen haben ergeben, dass die Zeitersparnis je Anwender mehrere Stunden pro Monat ausmachen kann. Selbst wenn sie nur bei einer Stunde im Monat liegen sollte, rechnet sich PressFile so vom Start weg.

Keine versteckten Kosten

Viele PR-oder E-Marketing-Lösungen haben Limits bei der Anzahl der Kontakte oder der Menge der versandten E-Mails. Will man mehr, zahlt man mehr! Mit PressFile können Sie ohne Limits arbeiten. Alles was Sie benötigen, ist in der Miete enthalten. Der optionale Comfort-Tarif beinhaltet sogar acht Stunden Support im Jahr. Sind die Aufbereitung von Excel-Tabellen für den Daten-Import oder die (sehr einfache) Administration der Anwendung PressFile für Sie kein Thema, können Sie mit dem Base-Tarif zusätzlich sparen. 

Keine Nebenkosten

PressFile, die Mediathek AMID PR und der PressFile Newsroom sind webbasiert und werden als Cloud-Service zur Verfügung gestellt. In der Monatsmiete enthalten sind sämtliche Upgrades und Updates. Der optionale Comfort-Tarif beinhaltet zusätzlich acht Stunden Support im Jahr

  • Keine Aufwände für die IT-Administration! Für die Sicherheit der Zugriffe und der Daten sorgen wir. Installationen auf den einzelnen Rechnern der Anwender gehören der Vergangenheit an.
  • Keine Investitionen in IT-Infrastruktur wie Server oder Storage für Backups. Benötigt wird nur eine aktuelle Version der gängigen Browser.
    (Google Chrome, Mozilla Firefox, Safari, Microsoft Edge)
  • Die monatliche Miete ist voll als Betriebsausgabe absetzbar – keine Abschreibung!